Milchkuhhaltung

Milchkuhhalter produzieren eines der wichtigsten Lebensmittel in der Welt – die Milch. Die Qualität der Milch und die Qualität der aus ihr produzierten Produkte sind direkt mit der Eutergesundheit und dem Hygienemanagement auf dem Betrieb verknüpft. Nur bei einer guten Hygienepraxis kann qualitativ hochwertige Milch produziert werden, was letztlich auch den Erfolg oder Misserfolg des Betriebes festlegt.

Da es sich bei den wirtschaftlich bedeutenden Krankheiten für Milchkühe in der Regel um Faktorenkrankheiten handelt, umfasst das Präventivkonzept von Ecolab neben der Euterhygiene auch die entscheidenden Bereiche Klauenhygiene, Melkanlagenhygiene, Personalhygiene und allgemeine Betriebshygiene. Gekoppelt mit einem guten Management und einem hohen Maß an Kuhkomfort helfen diese Konzepte den Milchkuhhaltern dabei:

  • Den Infektionsdruck zu senken und das Wohlbefinden der Tiere zu steigern
  • Die Milchleistung und Qualität der Milch zu verbessern und so auch den Milchpreis
  • Und damit die Kosten zu senken und den Profit zu steigern
Back to Top